Startseite
News
Sitemap - Seitenübersicht
Suedtirol
Trentino
Restliches Norditalien
Umbrien
Rom
Sorrent + Neapel
Ischia + Procida
Capri
Gargano
Österreich
Deutschland
Istrien + Kroatien
Slowenien
Budapest
Kreta
Tunesien
Türkei
Das Heilige Land
Sharm El Sheikh
Beijing (Peking) in China
Bali
Japan
New York
Mittelmeerkreuzfahrt
Website über meine Heimatgemeinde Marling

Burggräflerhof
Burggräflerhof BlumeBlumeBlume

Eichmannhof
Eichmannhof BlumeBlumeBlume

Logo Mukoviszidose-Hilfe Südtirol
Mukoviszidose-Hilfe
Südtirol



     Impressum
   © 1999 - 2018

Fotoreiseberichte New York, Japan, Bali, Peking, Heilige Land, Kreta, Tunesien, Italien
Fotoalben über Wanderungen in Südtirol, Trentino, Ischia, Sorrent usw.
  Private Internetsite von Heinrich Leiter, Marling (Suedtirol - Italien)
                                   -->  Newsletter bestellen oder abbestellen <--                                                     
Wetterbericht Südtirol
Kloster Arkádi (500 m ü.M., 23 km südöstlich von Réthimnon):
Fast schon eine Art Heiligtum oder Pilgerstätte. Für die Kreter das wichtigste Bauwerk der Insel - eine ständige Mahnung und Erinnerung an die furchtbare Zeit der Türkenherrschaft und den Heldenmut der Vorfahren. Die heutige Anlage stammt aus dem 16./17. Jh., aber wahrscheinlich stand hier bereits 500 Jahre früher eine Kirche oder ein Kloster.
Kloster Arkadi
Von außen ein unverputzter, quadratischer Bau aus roh behauenen Steinen, einer Festung nicht unähnlich.

Kloster Arkadi
Am 8.11.1866 marschierten hier 15.000 Türken auf um die 964 Menschen (325 Männer, Rest Frauen und Kinder) aus der Umgebung zu besiegen. Dieser Tag brachte zahlreiche Verluste auf beiden Seiten.

Arkadi: Klosterkirche
Die filigrane Fassade der Klosterkirche
Arkadi: Olivenbaum im Innenhof
Olivenbaum im Innenhof
Arkadi: Zypresse
Die Zypresse, angeblich hat sich ein Kreter beim Sturm der Türken in ihren Zweigen versteckt und überlebt.
Arkadi: Kreuzgang
Arkadi: Klosterkirche
Die Rückseite der Klosterkirche
Arkadi: Innenhof
Arkadi: Pulvermagazin
Das Pulvermagazin
Arkadi: Ikone im Pulvermagazin
Am 9.11.1866 begingen im Pulvermagazin Hunderte von Männern, Frauen und Kindern gemeinsam Selbstmord, um nicht den anstürmenden Truppen in die Hände zu fallen. Sie versammelten sich um die Pulverfässer, und beim Eindringen der Türken wurde der Sprengstoff gezündet.
Arkadi: Toreingang
Arkadi: Refektorium (Speisesaal)
Im Refektorium (Speisesaal) haben sich 36 junge Kreter ohne Munition verschanzt - die Türken brachen die Tür auf und metzelten sie nieder.
Arkadi: Innenhof
Innenhof
Arkadi: Innenhof
Innenhof
Arkadi: Mönch
Wenige Mönche bewohnen heute das Kloster und bewirtschaften die angrenzenden Felder.
Arkadi: Rose

Valid XHTML 1.0!