Fotoberichte über Wanderungen und Reisen

Überfahrt Pozzuoli - Procida - Ischia

Unsere Fähre nach Ischia legte von Pozzuoli bei Neapel ab und fuhr zuerst zur Insel Procida und dann nach Casamicciola (Insel Ischia).
Pozzuoli bei Neapel: Fischerboote
Fischerhafen von Pozzuoli
Pozzuoli bei Neapel: Hafen
Pozzuoli mit Jachthafen
Pozzuoli bei Neapel: Hafen
Die Fähre ist startklar, Blick zurück auf die südländische Kulisse.
Pozzuoli bei Neapel: Leuchtturm
Der Leuchtturm ist für die kleinen Fischerboote ein wichtiger Wegweiser.
Procida-Insel: auf der Schwesterinsel von Ischia stehen Seefahrt und Fischfang noch vor dem Tourismus.
Infos: http://www.portanapoli.com/Neapel/Procida/procida.html
Procida-Insel: Panorama
Die Insel Procida, im Hintergrund Ischia mit dem Monte Epomeo
Sancio Cattolico auf Procida-Insel: Terra Murata
Hafen mit Terra Murata, die mittelalterliche Oberstadt mit Wohnhäusern, Palast und Festungsanlage.
Sancio Cattolico auf Procida-Insel: Hafeneinfahrt
Hafeneinfahrt von Sancio Cattolico
Sancio Cattolico auf Procida-Insel: Hafen
Hafenmotiv von Sancio Cattolico
Sancio Cattolico auf Procida-Insel
Die Häuser im Hafenort Sancio Cattolico sind unverkennbar arabisch geprägt.
Casamicciola (7200 Einw.) ist das älteste Kurbad der Insel
Infos: http://www.pithecusa.com/Comuni/casamicciola_termedt.htm
Casamicciola Terme
Gleich legen wir in Casamicciola Anker
Casamicciola Terme
Casamicciola Terme
Ischia-Ponte (6000 Einw.)  mit dem Castello Aragonese d'Ischia
Infos: http://www.pithecusa.com/Comuni/ischiadt.htm
Webcam: http://www.portanapoli.com/Neapel/Webcams/body_webcam_ischia.html
Ischia-Ponte Ischia-Ponte
Lacco Ameno (4000 Einw.) mit seinem Tuffsteinblock in Pilzform "il Fungo"
Lacco Ameno Lacco Ameno, il fungo